Geöffnet
Geöffnet
31.05.2023
Täglich 10-18 Uhr | Letzte Einweisung: 16:30 Uhr
Ab 6 Jahren in Begleitung
Ab 10 Jahren mit Aufsicht
Ab 16 Jahren allein
Ab 1,10 m Körpergröße
F√ľr H√∂hen-erprobte Klettermaxe!

Kletterwald

Der Kletterwald Wald-Michelbach ist einer der beliebtesten Hochseilg√§rten an der Bergstra√üe. Hier schl√§gt das Kletterherz h√∂her. Ihr seid immer gesichert. Unsere Kletterausr√ľstung l√§sst sich kinderleicht bedienen. Gleichzeitig ist das System sicher, denn es kann immer nur ein Karabiner ge√∂ffnet werden. Unser Kletterwald bietet Anf√§ngern aber auch fortgeschrittenen Kletterfreunden & Enthusiasten eine gro√üe Auswahl an Kletter√ľbungen.

F√ľr alle Fakten-Fans:

Eröffnung2013
Anzahl der Kletter√ľbungen84 √úbungen
Längster Flying Fox100 m
Minimale KletterhöheBodennah
Maximale Kletterhöhe14 m

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Ab wann d√ľrfen Kinder in den Kletterwald?

Unser Kletterwald ist f√ľr Kinder ab 6 Jahren geeignet. Wichtig ist, dass je nach Parcours, verschiedene Mindestgr√∂√üen und Mindestalter gelten. Bitte schau vor dem Besuch, welche Parcours du klettern kannst.

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Welchen Parcours kann ich klettern?

Es warten mehr als 84 Kletter√ľbungen in 10 Parcours auf dich. Es gibt verschiedene Farben, welche die einzelnen Parcours definieren. Abh√§ngig von der Farbe kannst du verschiedene Hochseil-√úbungen bew√§ltigen. Schau am besten in unseren Kletterplan und bereite dich auf deinen ersten Kletterparcour vor!

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Wie lange kletter ich im Kletterwald?

Es gibt im Kletterwald 10 verschiedene Parours zum Klettern. Es gibt keine zeitliche Begrenzung beim Klettern. Du kannst dir also bei jedem Kletterelement so viel Zeit lassen, wie du ben√∂tigst. Ein Kletterticket ist 3 Stunden g√ľltig. In der Regel schaffen es gute Klettermaxe alle Parcours zu klettern.

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Was ist die beste Kletterkleidung?

Prinzipiell kannst du anziehen, was du möchtest. Bitte bring festes, geschlossenes Schuhwerk mit. Wir empfehlen jedoch ein sportliches Outfit, damit du gut klettern kannst. Bei hohen Temperaturen kannst du beim Klettern auch schon mal ins Schwitzen kommen.

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Was muss ich zum Klettern mitnehmen?

Generell brauchst du keine Kletterausr√ľstung mitbringen. Du bekommst von uns zu Beginn eine desinfizierte Kletterausr√ľstung. Diese besteht aus einem Klettergurt, einem doppelt-gesicherten Sicherungssystem und einen Kletterhelm. Nach einer kurzen Einweisung kann es auch schon losgehen.

Wir empfehlen an heißen Tagen eine kleine Trinkflasche. Klettern ist anstrengend.

Kletterwald Hochseilgarten Erlebnishoehe Wald-Michelbach Freizei

Was sollte ich beim Klettern beachten?

  • Vor dem Klettern musst du unsere AGB's gr√ľndlich lesen und unterschreiben.
  • Ziehe festes, geschlossenes Schuhwerk an.
  • Gro√üe Schmuckst√ľcke musst du ablegen.
  • Achtung an den B√§umen gibt es Harz. Wir √ľbernehmen keine Haftung f√ľr Harzflecken.
  • Lange Haare bindest du zusammen.
  • Es gilt ein Rauch-, Alkohol- und Drogen-Verbot im Kletterwald.
  • Bitte achte auf die Mindestalter und die Mindestgr√∂√üe der Parcours.
  • Vor dem Klettern musst du an einer Sicherheitseinweisung teilnehmen.
  • Die Kletterausr√ľstung muss sp√§testens 3 Stunden nach der Sicherheitseinweisung wieder zur√ľck gegeben werden.
  • Es gilt: max. 1 Person pro Kletter√ľbung & max. 3 Personen pro Kletterpodest.

Entdecke alle Kletterparcours

Parcour ROSA
1
Parcour ROSA
Parcour ROT
2
Parcour ROT
Parcour GELB
3
Parcour GELB
Parcour ORANGE
4
Parcour ORANGE
Parcour BRAUN
5
Parcour BRAUN
Parcour VIOLETT
6
Parcour VIOLETT
Parcour HELLBLAU
7
Parcour HELLBLAU
Parcour BLAU
8
Parcour BLAU
Parcour GRAU
9
Parcour GRAU
Parcour T√úRKIS
10
Parcour T√úRKIS
√úbungsparcour
√úbungsparcour

Wer darf was klettern?

1 - Parcour ROSA

  • Standh√∂he unter 1,2 m
  • Schwierigkeitsstufe leicht
  • 40 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

2 - Parcour ROT

  • Standh√∂he 0,5 m bis 5,0 m
  • Schwierigkeitsstufe leicht - mittel
  • 39 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

3 - Parcour GELB

  • Standh√∂he 0,5 m bis 5,0 m
  • Schwierigkeitsstufe leicht - mittel
  • 64 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

4 - Parcour ORANGE

  • Standh√∂he 0,5 m bis 5,0 m
  • Schwierigkeitsstufe leicht - mittel
  • 53 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mit kletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

5 - Parcour BRAUN

  • Standh√∂he 1,0 m bis 5,0 m
  • Schwierigkeitsstufe leicht - mittel
  • 60 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mit kletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

6 - Parcour VIOLETT

  • Standh√∂he 0,5 m bis 7,0 m
  • Schwierigkeitsstufe mittel
  • 60 m langer Parcours
  • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines mit kletternden Erwachsenen
  • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen
  • Besonderheit: Partner√ľbungen, die entweder zu zweit gemeistert werden k√∂nnen oder alternativ auch allein 

    7 - Parcour HELLBLAU

    • Standh√∂he 1,0 m bis 8,0 m
    • Schwierigkeitsstufe mittel
    • 101 m langer Parcours
    • f√ľr Kinder ab 8 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
    • Kinder ab 10 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

    8 - Parcour BLAU

    • Standh√∂he 2,0 m bis 14,0 m
    • Schwierigkeitsstufe mittel - schwer
    • 207 m langer Parcours - Flying Fox Parcours
    • f√ľr Kinder ab 8 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
    • Kinder ab 10 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

    9 - Parcour GRAU

    • Standh√∂he 1,0 m bis 5,0 m
    • Schwierigkeitsstufe mittel - schwer
    • 100 m langer Parcours
    • f√ľr Kinder ab 6 Jahren in Begleitung zwei mitkletternden Erwachsenenen - das Kind muss hierbei stets zwischen den beiden Erwachsenen klettern
    • f√ľr Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen
    • Kinder ab 10 Jahren klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

    10 - Parcour T√úRKIS

    • Standh√∂he 2,0 m bis 14,0 m
    • Schwierigkeitsstufe mittel - schwer
    • insgesamt fast 200,0 m Flying-Fox-Parcours, l√§ngster Flying-Fox: 60,0 m
    • f√ľr Kinder ab 8 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg in Begleitung eines mit kletternden Erwachsenen
    • Kinder ab 10 Jahren, einer Gr√∂√üe ab 1,30 m und einem K√∂rpergewicht von 30 kg klettern eigenst√§ndig unter Aufsicht eines Erwachsenen

    √ú - √úbungsparcour

    • Standh√∂he ca. 1,2 m
    • L√§nge ca. 39 m
    • Einweisung in die Handhabung und die Technik des Kletterns mit dem Smart Belay

    Wie viel kostet ein Ticket f√ľr den Kletterwald?

    3 Stunden
    Pro Person
    Erwachsene
    21,00 ‚ā¨
    Jugendliche 10-15 Jahre
    17,00 ‚ā¨
    + Sch√ľler, Studenten und Azubis
    Kinder 6-9 Jahre
    13,00 ‚ā¨
    Gruppenpreis
    Ab 10 Personen
    Erwachsene
    19,00 ‚ā¨
    Jugendliche 10-15 Jahre
    15,00 ‚ā¨
    + Sch√ľler, Studenten und Azubis
    Kinder 6-9 Jahre
    11,00 ‚ā¨

    Gruppe anmelden

    Wir pr√ľfen deine Gruppenanmeldung und melden uns so schnell wie m√∂glich bei dir!

    F√ľr welche Attraktion m√∂chtest du dich anmelden?
    Gew√ľnschter Termin

    Gew√ľnschte Uhrzeit
    Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?

    Antwort auf alle wichtigen Fragen

    Muss ich mich anmelden? Ist eine Reservierung im Kletterwald Pflicht?

    Bei uns gilt: Wer zuerst kommt, der klettert zuerst! Familien & Freunde mit 2 bis 4 Personen brauchen sich nicht vorher anzumelden. Wir empfehlen ab 10 Personen eine Anmeldung bequem √ľber unsere Gruppenanmeldung.

    Bei hohem Gästeaufkommen kann es zu Wartezeiten kommen. Wir versprechen euch, dass wir unser Bestes geben, damit ihr ein schönes Klettererlebnis habt. Eine Reservierung zu einer bestimmten Uhrzeit bieten wir nicht an.


    Was kostet der Eintritt in den Kletterwald? 

    Unsere Eintrittspreise f√ľr den Kletterwald findet ihr auf unserer Preisseite.

    Tickets k√∂nnt ihr euch direkt vor Ort an der Kletterwaldkasse holen und bequem vorab schon √ľber unseren Webshop bestellen. 


    Wie lange kann ich im Kletterwald klettern?

    Ein Kletterticket ist 3 Stunden ab der Sicherheitseinweisung g√ľltig. Aus unserer Erfahrung heraus schaffen gute Kletterer alle Parcours innerhalb der Zeit. Bei gr√∂√üerem Besucheraufkommen musst du vielleicht mal kurz warten, bis du weiter klettern kannst. Nach Ablauf der Zeit musst du die Kletterausr√ľstung wieder bei uns abgeben. Spare Zeit und unterschreibe die Einverst√§ndniserkl√§rung (Einzelperson / Schulklasse & Gruppe) bereits zu Hause.


    Wann lohnt sich ein Besuch des Kletterwalds?

    Ein Besuch des Kletterwalds lohnt sich immer! Wenn du eine lange Warteschlange vermeiden m√∂chtest, empfehlen wir einen Besuch am Vormittag bei bester Wettervorhersage. Der fr√ľhe Vogel klettert l√§nger!


    Ab welchem Alter d√ľrfen Kinder klettern? 

    Kinder d√ľrfen bei uns ab 6 Jahren in Begleitung klettern, F√ľr die unterschiedlichen Parcours gelten unterschiedliche Altersregelungen. Am besten ihr schaut vor Eurem Besuch einfach in unserer Pracoursbeschreibung genau nach, wer was klettern darf. Hier findet ihr dann auch die Regelungen, wieviele Erwachsene mitklettern oder beaufsichtigen m√ľssen.


    Wieviele Erwachsene brauche ich als Betreuung bei einer Kindergruppe? 

    Ein erwachsener Aufsichtsberechtigter darf maximal f√ľnf Kinder im Alter von 8-9 Jahre begleiten (mitklettern). F√ľr Kinder von 10-15 Jahren darf ein Erwachsener bis zu 10 Kinder begleiten - hier reicht eine Aufsicht vom Boden, ohne mitzuklettern. Ab einem Alter von 16 Jahren d√ľrfen alle Parcours ohne Aufsichtsperson benutzt werden.

    Kann ich klettern, wenn es leicht regnet?

    Ein leichter Regenschauer sollte uns nicht aufhalten. H√§lt der Regen l√§nger an, m√ľssen wir die Sommerrodelbahn & den Kletterwald leider schlie√üen. Falls du dir unsicher bist, schau am besten auf die Webcam.


    Kann ich ganzjährig bei euch klettern?

    Unsere Saison startet Ende M√§rz und wir k√∂nnen bei guter Wetterlage bis November den Betrieb sichern. Unser Ampelsystem zeigt dir unsere tagesaktuellen √Ėffnungszeiten.


    Kann ich meinen Rucksack ablegen?

    Ohne Rucksack macht alles noch viel mehr Spa√ü! Du findest bei uns kostenpflichtige Schlie√üf√§cher f√ľr deinen Rucksack oder deine Tasche. Diese sind dann sicher aufbewahrt und du kannst unbesorgt klettern!


    Darf ich w√§hrend dem Klettern Essen und Trinken oder auf Toilette gehen? 

    Nat√ľrlich d√ľrft ihr eine Kletterpause einlegen. Gegen einen Schluck Wasser und einen kleinen Snack zur St√§rkung ist nichts einzuwenden. Bleibt allerdings auf dem Gel√§nde des Kletterwaldes daf√ľr. Ihr k√∂nnt leider nicht zwischendurch mit dem Klettergurt an den Kiosk runter zur Rodelbahn. Dazu m√ľsstet ihr den Gurt einmal komplett ablegen und wertvolle Kletterzeit geht verloren. Am besten ihr holt euch vorher noch eine kleine Erfrischung und sucht nochmal die Toilette auf - dann k√∂nnt ihr euch ganz entspannt ins Klettervergn√ľgen st√ľrzen. 


    D√ľrfen Schwangere im Kletterwald auch klettern?

    In eurem Interesse empfehlen wir Schwangeren die Nutzung des Kletterwalds nicht. Wir m√∂chten euch darauf hinweisen, dass das Klettern nur unter Eigenverantwortung erfolgt. Schwangere klettern also nach eigenem Ermessen. Bitte entscheidet selbst. Schwangere klettern also nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr.

    Alles klar?

    Hier kannst du alles checken: